Facetten der Medialität

Blog

Die Komponenten eines Auragramms entschlüsselt: Farben, Symbole und Positionierung

Ein Auragramm ist weit mehr als eine bunte Darstellung; es ist ein Schlüssel zu den tiefsten Ebenen deines Seins. Heute nehme ich dich mit auf eine Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der Seelenbilder, um die Bedeutungen und Details zu entschlüsseln, die diese kraftvollen Kunstwerke zusammenfügen.

Übersicht

Die Sprache der Farben in Auragrammen verstehen

Jeder Pinselstrich, jede Farbnuance in einem Auragramm trägt eine Botschaft, eine Spur der Seele, die weit über die bloße Ästhetik hinausgeht. Die Farben in diesen einzigartigen Kunstwerken sind nicht willkürlich gewählt; sie sind vielmehr Ausdruck der vielschichtigen Schwingungen unserer Existenz.

Einfluss und Inspiration durch die Geistige Welt

Aus eigener Erfahrung sprechend, eröffnet ein Medium während der Anfertigung des Auragramms einen Raum, in dem kreative Freiheit und mediale Einflüsse in einzigartiger Weise zusammentreffen. Die Gestaltung eines Seelenbildes folgt keiner festen Vorlage, sondern entfaltet sich in einem dynamischen, intuitiven Prozess, der ebenso individuell wie das spirituelle Wesen ist, das es darstellt.

Die mediale Kunst der Auragramme eröffnet uns eine Welt, in der das Medium als Kanal dient, durch den sowohl Spiritguides als auch Verstorbene ihre Präsenz und ihren Einfluss geltend machen können und dürfen. Meine persönliche Herangehensweise an die Erstellung von Auragrammen – eine Praxis, die ich als sensitiv UND mediale Kunst begreife – beinhaltet die Öffnung dieses kreativen Feldes für solch vielfältige Einflüsse.

Symbolbild | Symbole im Auragramm: Sprache der Seele

Die Bedeutung von Harold Sharp und Frank Leah

Die Beiträge von Harold Sharp zur Auragraphie und Frank Leahs Rolle in der Darstellung von Verstorbenen haben eine unvergessliche Spur in der Geschichte der spirituellen Kunst hinterlassen. Ihre Vision und Techniken haben nicht nur das Feld des Spirit Art geprägt, sondern auch eine tiefere Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der Medialität und der spirituellen Praxis angeregt.

Die Kunst der Auragraphie: Symbole als Spiegel der Seele

Bei der Anfertigung von Auragrammen sind Symbole mehr als nur visuelle Markierungen; sie sind die Sprache der Seele, die es uns ermöglicht, tief in unser innerstes Wesen zu blicken. Sie bieten einzigartige Einblicke in unsere Persönlichkeit, unsere Lebensziele und unsere spirituelle Entwicklung.

Unterschiedliche Herangehensweisen bei der Erstellung von Auragrammen

Die Herangehensweise bei der Erstellung von Auragrammen variiert stark und hat einen entscheidenden Einfluss auf das Endergebnis. Einige Medien bevorzugen die direkte Sprache der Symbole, um Zugang zu den tieferen Schichten eines Klienten zu finden, während andere, so wie ich, in ihren Werken eine Art Bild erschaffen, die wie ein abstraktes Bild oder eine Landschaftsmalerei wirkt. Beide Ansätze bieten einzigartige Vor- und Nachteile.

Unabhängig von der gewählten Methode ist es entscheidend, dass die Erstellung eines Auragramms ein freier, kreativer Prozess bleibt, der sich den Einflüssen der Geistigen Welt öffnet. Die wirkliche Bedeutung und Kraft eines Auragramms entsteht in den unbewussten und unkontrolliert entstandenen Details – in den Formen, Farben und Symbolen, die sich spontan formen und den wahren Inhalt „zwischen den Strichen” offenbaren.

Die Essenz der Positionierung in Auragraphen: Ein Spiegel der Seelenreise

Die Anordnung und Platzierung jedes einzelnen Elements in einem Auragramm ist weit mehr als eine zufällige Entscheidung; sie ist eine tiefe Reflexion der individuellen Lebensreise des Empfängers. Ob durch eine traditionelle kreisförmige Anordnung, ein ausdrucksstarkes Vollbild oder eine rautenförmige Gliederung, die Grundstruktur eines Auragramms dient als Bühne für die Entfaltung einer einzigartigen Geschichte.

Vertrauen in den Fluss der Medialität

Das Vertrauen in den Fluss der Medialität ermöglicht es, sich ohne Vorbehalte auf neue und unbetretene Pfade einzulassen und dennoch den Kurs durch die Gezeiten des Lebens zu halten. Diese Dynamik spiegelt sich während der Anfertigung eines Auragramms wider, wo Strukturen und gewohnte Muster durchbrochen werden können, um den wahren Kern und die Botschaft des Auragramms zu enthüllen.

Der Dialog zwischen Seelen

Jedes Detail in einem Auragramm, jede Positionierung eines Symbols oder Farbtons, ist eine Inspiration, die Licht auf bestimmte Aspekte des Lebens wirft – ob physisch, emotional oder spirituell. Die Entstehung des Auragramms, die bildliche Anordnung, ist ein Dialog zwischen Seelen, inspiriert vom höheren Selbst und geführt durch eine Verbindung mit der Geistigen Welt.

Wie interpretiert man das Auragramm mit all seinen Farben und Formen?

Die Entschlüsselung des Auragramms: Ein Wegweiser zur Seele

Das Deuten eines Auragramms entfaltet sich als eine feinsinnige Reise durch Farben, Formen und Symbole, eingebettet in die energetische Landkarte eines Menschen. Diese mediale Kunst, die eine sorgfältige Abstimmung der Intuition, der medialen Sensibilität und eines fundierten Verständnisses der Sprache der Seele erfordert, beginnt mit einer ganzheitlichen Betrachtung des Kunstwerks.

Während der Interpretation taucht das Medium ein in das Meer der Farben, ergründet Verteilung und Positionierung und erschließt das Netz der Verbindungen zwischen ihnen, um schließlich das umfassende Auragramm – das „große Ganze” – zu erfassen. Hierbei dienen die Hellsinne des Mediums als Sonar, das durch die Energie des Auragraphen navigiert, um verborgene Botschaften und tieferliegende Momente des Klienten zu vermitteln.

Offene Wege und Möglichkeiten aufzeigen

Im Zentrum dieser Entdeckungsreise stehen stets die offenen Wege und Möglichkeiten. Die Kunst liegt darin, jene Optionen aufzuzeigen, die den Klienten ein Stück näher an ein erfülltes, seelisch bereichertes Leben bringen. Es geht darum, Licht auf die Wege zu werfen, die offenstehen, und das Medium agiert als Mittler der Wahrheit, bereit, die höchsten Potenziale und aussichtsreichsten Pfade zu enthüllen.

Die Rolle der Geistigen Welt

Nicht zu vergessen ist dabei die Rolle der Geistigen Welt, die uns inspiriert und leitet – nicht nur in unserer persönlichen Entwicklung, sondern auch in der Schaffung von Auragrammen. Sie sind es, die uns aufzeigen, wie wir unsere mediale Arbeit verrichten können, mit einer Klarheit und Direktheit, die mir und meinen Klienten die Augen für neue Wege und Möglichkeiten öffnet.

In diesem Sinne ist das Auragramm-Reading eine Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt, eine Arbeit, die Wahrheit und Veränderung gleichermaßen umfasst und jedem Einzelnen die Chance bietet, sich bewusst für seinen eigenen, einzigartigen Seelenpfad zu entscheiden.

Fazit

Auragramme sind faszinierende Seelenbilder, die uns tief in unser innerstes Wesen blicken lassen. Durch das Verständnis der Sprache der Farben, Symbole und Positionierung können wir die verborgenen Botschaften und Potenziale entschlüsseln, die in diesen kraftvollen Kunstwerken verborgen liegen.

Die Erstellung und Interpretation von Auragrammen ist eine mediale Kunst, die eine enge Zusammenarbeit mit der Geistigen Welt erfordert. Als Medium öffne ich mich den vielfältigen Einflüssen und lasse mich von der Intuition und den subtilen Energien leiten, um die wahre Essenz und Botschaft des Auragramms zu offenbaren.

Letztendlich dienen Auragramme als Wegweiser zur Seele, die uns einladen, uns selbst aus einer neuen Perspektive zu betrachten und unser höchstes Potenzial zu entfalten. Sie sind ein Geschenk der Geistigen Welt, das uns hilft, unseren einzigartigen Seelenpfad zu erkennen und bewusst zu gehen.

Ich hoffe, dass dieser Artikel dich inspiriert hat, tiefer in die Welt der Auragramme einzutauchen und die Weisheit und Führung deiner Seele zu entdecken. Vertraue darauf, dass alles, was in deinem Auragramm zum Ausdruck kommt, bedeutsam und heilsam für dich ist. Lass dich von den Farben, Formen und Symbolen berühren und leiten – sie sind der Schlüssel zu deinem innersten Sein.

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Nichts
verpassen!

Newsletter-Anmeldung

Kein Spam! - Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

3
Bitte teilen