Facetten der Medialität

Blog

Teil 4 der Artikelreihe „Auragramme malen“

Schritt-für-Schritt Anleitung: Das Auragramm interpretieren

Auragramm-Interpretation | Tiefgehende Reflexion und Lesung eines Auragramms. Eine schrittweise Anleitung zur Deutung der verborgenen Bedeutungen und Symbole.
Übersicht

Verschiedene Ansätze zur Auragramm-Interpretation

Primäres Setting: Zwei unterschiedliche Ansätze

Die nun folgenden Ansätze arbeiten immer mit der Energie des Empfängers, unterscheiden sich lediglich in ihrer Durchführung sowie Reihenfolge und haben jeweils spezifische Vor- und Nachteile.

Weg 1: Auragramm nach dem Reading

Hier wird das Reading vor der Anfertigung des Auragramms durchgeführt. Der Klient erhält sein fertiges Auragramm nachträglich, ergänzt durch schriftliche Dokumentation oder durch eine Audioaufnahme, die weiterführende Inhalte erläutert, die während der Anfertigung in Erscheinung getreten sind.

  • Vorteile von Weg 1: Direkte Anpassung des Auragramms basierend auf den erhaltenen Inhalten des Readings; möglicherweise zielgerichteter?

  • Nachteile von Weg 1: Der Klient muss warten, um das vollständige Bild und die Interpretation zu sehen.

Weg 2: Auragramm vor dem Reading

Bei dieser Methode wird das Auragramm vor dem Reading erstellt und seine Inhalte werden dann während einer Reading-Sitzung, online oder vor Ort, präsentiert und vervollständigt.

  • Vorteile von Weg 2: Sofortiger bildlicher Bezug während des Readings, was dem Klienten hilft, Verbindungen und Verknüpfungen schneller zu erfassen.

  • Nachteile von Weg 2: Weniger Flexibilität bei der Anpassung des Auragramms an die während des Readings gewonnenen Einsichten.

Persönliche Einschätzung: Ich ziehe es vor, das Auragramm vor dem Reading zu erstellen. Dieser Ansatz bringt mehrere Vorteile mit sich: Einerseits kann der Klient das Auragramm selbst interpretieren und bereits eine persönliche Verbindung damit aufbauen, bevor wir uns persönlich treffen. Andererseits bleibt das Auragramm frei von vorherigen Einflüssen, was sowohl die Integrität dessen als auch die Authentizität der Sitzung erhält.

Diese Methode ebnet den Weg für eine offene und echte Erfahrung während des Readings.

Die Lesung selbst: Flexible Methoden und Strukturen

Klassische und kreative Lesungsansätze

auragramm-mediale-deutung-lesung-struktur1.webp
Auragramm Lesung und Interpretation | Ein detaillierter Einblick in die klassische Vier-Quadranten-Methode zur Deutung eines Auragramms.

Die Interpretation eines Auragramms kann auf unterschiedliche Weisen erfolgen. Ein klassischer Ansatz ist die „4 Quadranten im Kreis“-Methode, die eine klare und strukturierte Herangehensweise bietet. Man beginnt bei 12 Uhr und bewegt sich im Uhrzeigersinn, um die Lebensphasen des Empfängers zu durchlaufen. Markante Punkte außerhalb des Kreises können ebenfalls berücksichtigt werden, je nachdem, wie tief und detailliert die Lesung an jenen Stellen verlaufen soll.

Den Quadranten sind neben ihrer Reihenfolge auch noch folgende, zusätzliche Zeitspannen zugeordnet:

  • 1. Quadrant: Lebensalter 0-7 Jahre
  • 2. Quadrant: Lebensalter 7-14 Jahre
  • 3. Quadrant: Lebensalter 14-21 Jahre
  • 4. Quadrant: Lebensalter 21 bis Jetzt

Anzumerken ist an dieser Einteilung durchaus, dass sich die einzelnen Zeitspannen überlagern können und von ihrer Erscheinung ebenso mal mehr oder weniger ausgeprägt in Erscheinung treten.

Es kann auch vorkommen, dass während der Anfertigung des Auragramms spontan andere Strukturen und Muster erkennbar werden, die ein Abweichen von vorher festgelegten Ansätzen ermöglichen. Eine solche Flexibilität erlaubt es, intuitiv auf die Bedürfnisse und die Inhalte des Klienten einzugehen.

Eine kreative Variante ist das „Scribbling“, bei dem intuitive, wichtige Punkte durch scheinbar willkürliches Kritzeln auf dem Papier festgehalten werden. Die Anordnung dieser Punkte bildet dann die Grundlage, sowohl für Anfertigung als auch Lesung, für das Auragramm.

Die subtilen Einflüsse der Geistigen Welt

Beim Malen von Auragrammen, besonders beim Aquarellieren, ist es oft nicht die bewusst geschaffene Symbolik oder Szenerie, die den größten Einfluss hat. In der spirituellen Praxis der Auragrammanfertigung ist es sehr wahrscheinlich, dass die Geistige Welt entscheidend mitwirkt, indem sie bestimmt, was letztendlich sichtbar wird und was nicht.

Zwischen den Zeilen lesen“

Das Sprichwort „zwischen den Zeilen lesen“ mag hier nur im übertragenen Sinne zutreffen, dennoch geht es darum, die feinsten Farbverläufe und innerhalb der Gesamterscheinung auftretende Bilder und Symboliken zu erkennen, die wesentliche Botschaften übermitteln. Diese subtilen Erscheinungen können oft die tiefsten und bedeutsamsten Einblicke vermitteln.

In unserer medialen Arbeit, insbesondere bei dieser kreativen Tätigkeit, ist es essenziell, die Geistige Welt aktiv einzuladen, ihren Einfluss geltend zu machen. Indem wir uns für ihre Präsenz öffnen, ermöglichen wir es, dass unsere Auragramme nicht nur Kunstwerke, sondern auch Kanäle für tiefergehende spirituelle Botschaften werden.

Aufbauend auf dieser grundlegenden Herangehensweise betrachte ich die Anfertigung von Auragrammen eher als medialen Prozess denn als rein intuitiv-sensitives (psychisches) Unterfangen. Meiner Erfahrung nach geschieht die Schöpfung eines Auragramms stets unter der subtilen Mitwirkung der Geistigen Welt. Dieses Zusammenspiel zwischen unserer eigenen Kreativität und der erwähnten Inspiration macht jedes Auragramm zu einem einzigartigen Werk, das tiefere Einblicke und Verbindungen offenbart, die weit über das ersichtliche hinausgehen.

Letztlich bestimmst du über die individuelle Methode und Herangehensweise, wie du zu einem Auragramm gelangst.

Einladung zum Experimentieren

Fühle dich eingeladen, eigene Strukturen zu erforschen und mit verschiedenen Interpretationsansätzen zu experimentieren. Es geht darum, das komplexe Puzzle der Lebensentscheidungen des Klienten mitfühlend zu betrachten und die Bedeutungen der entstehenden Elemente zusammenzuführen.

Falls dir eine festgelegte Struktur zu komplex oder einschränkend erscheint, navigiere frei durch dein Auragramm. Erkläre dem Empfänger die Bedeutung der dargestellten Bildersprache und zeige alle möglichen Entscheidungswege auf. Jede kleinste Darstellung im Auragramm kann neue Wege aufzeigen und tiefgreifende Veränderungen im Leben des Klienten bewirken.

Das Auragramm ist nicht nur ein Kunstwerk, sondern ein Wegweiser, der aus der aktuellen Situationen herausführt und tiefgreifende Möglichkeiten für den Lebensweg des Klienten eröffnet. Dabei schauen wir nicht mit den physischen Augen, sondern lesen für den unbewussten, bewussten, emotionalen und spirituellen Kern des Menschen.

Die Kraft des Auragraphen als Wegweiser

Wie man die Symbole und Farben im Auragramm deutet

Beim Lesen eines Auragramms tauchen wir in eine Welt der Zeichen und Symbole ein, die durch die seelischen Energien inspiriert werden, welche sie darstellen. Diese Bilder bewegen sich entlang einer Zeitlinie und erzählen die Geschichte durch einen kontinuierlichen Zyklus von Lebenserfahrungen. In einem Auragramm offenbaren sich die Schönheit und die Komplexität des menschlichen Seins — auch in Form der „Schattenseiten“, Schmerz und Verlust.

Die Interpretation eines Auragramms beginnt mit einem ganzheitlichen Eindruck, aus dem wir uns dann auf jedes Detail zubewegen. Dieser Prozess ist intuitiv. Wir nutzen dabei alle unsere Hellsinne: wir fühlen, wir riechen, und wir lassen die Farben und Formen auf uns wirken, als würden sie mit uns verschmelzen. Jedes Gefühl und jeder Eindruck ist durch ein bestimmtes Symbol repräsentiert, und jedes Symbol trägt eine eigene Farbe.

Die Herausforderung liegt darin, diese Symbolik zu interpretieren und die Zusammenhänge zu verstehen. Wie lesen wir die verschiedenen Aspekte eines Menschen – die physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen? Obwohl jede Dimension ihren eigenen Klang hat, werden sie in einem Auragramm oft in einem harmonischen Zusammenspiel präsentiert.

 

ANMERKUNG: Bei der Anfertigung eines Auragramms lade ich beginnend bewusst die Geistige Welt zu jedem Pinselstrich ein, da jedes Medium gewissermaßen den langen Arm der Geistigen Welt darstellt. Es beeindruckt mich immer wieder, wie die Geistige Welt in den Entstehungsprozess des Auragramms eingreift und mitgestaltet. Aus diesem Grund bevorzuge ich Techniken, die schwer zu kontrollieren und leicht zu beeinflussen sind, wie das Aquarellieren. Diese Methoden erlauben es der Geistigen Welt, sich durch die fließenden Farben und Formen frei zu entfalten. Auch beim Lesen eines Auragramms bin ich offen für die Einflüsse der Geistigen Welt, die unsere Hellsinne anregen und uns helfen, ein tieferes Verständnis der dargestellten Seele zu erlangen und zu vermitteln.

06-auragramm-website.webp
Auragramm-Kunstwerk | Individuelle Baumdarstellung in einem früheren Auragramm – Jedes Stück erzählt seine eigene Geschichte.

Die Einzigartigkeit eines Auragramms

Eine der klassischen Darstellungen ist der Baum – obwohl immer ein Baum zu sehen ist, trägt jeder einzelne Baum eine einzigartige Geschichte und Symbolik mit sich. Dieser persönliche Inhalt spiegelt die Schönheit und Tiefe des jeweiligen Empfängers wider und hat das große Potenzial, lebensverändernde Erkenntnisse zu bieten. Mit jedem Auragramm erkunden wir die Möglichkeiten und Optionen, die den besten, erfülltesten und hoffnungsvollsten Weg für den Klienten darstellen, einschließlich seiner seelischen Entwicklung.

Vertrauen und Empathie im Reading-Prozess

Als Medium erkennst du, dass das, was du wahrnimmst, für den Empfänger bereits geschehene Realität ist. Dieses Wissen stärkt das Vertrauen des Empfängers und schafft einen tiefen Moment des Mitgefühls. Vertraue darauf, was du zu Papier bringst, denn selbst eine scheinbar unbedeutende Ansammlung von Strichen kann für den Klienten eine tiefgreifende Bedeutung haben. Dieser Strichhaufen kann ihm helfen, Entscheidungen zu treffen, die sein Leben voranbringen und Ängste überwinden.

Das Auragramm als Spiegel und Werkzeug

Das Auragramm zeigt nicht nur Wege auf, sondern ermutigt auch, diese zu erkunden. Es kann eine zielgerichtete Frage aufwerfen: “Was geht in der Tiefe der Seele vor? ” Diese Frage leitet dazu an, tiefer in das Verständnis der eigenen Emotionen und Entscheidungen einzutauchen. Die Exploration der Darstellungen im Auragramm kann dem Empfänger dabei helfen, klare und bewusste Entscheidungen für seinen Lebensweg zu treffen.

Durch das Auragramm navigieren

Gehe durch das Auragramm und erkläre dem Empfänger die Darstellungen, die du geschaffen hast. Zeige diesem klare Wege und Entscheidungen, die sein Leben verändern können. Alles dreht sich um die Entscheidungen und Möglichkeiten, die das Auragramm aufzeigt. Selbst die kleinste Erscheinung kann einen neuen, lebensverändernden Pfad eröffnen.

Zurück zu Teil 3

Eigenes Auragramm anfertigen

Weiter zu Teil 5

Häufige Fehler beim Auragramm-Malen

Hat dir der Artikel gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Nichts
verpassen!

Newsletter-Anmeldung

Kein Spam! - Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

1
Bitte teilen